Chocolate Chip Cookies

Chocolate Chip Cookies-2

Zutaten für ca. 20 Stück:

170g Haferflocken
100g Mehl
1 Pkg. Vanille-Puddingpulver
1 Prise Salz
1 TL Backpulver
100g Butter
90g brauner Zucker
90g weißer Zucker
1 Ei
150g Schokotröpfchen

Chocolate Chip Cookies

Zubereitung:

Backofen auf 190 Grad Heißluft vorheizen.

Haferflocken, Mehl, Vanille-Puddingpulver, Salz und Backpulver mischen.

Butter und Zucker cremig schlagen, Ei zugeben.
Die trockenen Zutaten und zum Schluss die Schokotröpfchen ebenfalls rasch unterrühren.

Ca. 20 gleich große Kugeln formen und auf 2 Backbleche aufteilen.
11 Minuten backen und auf den Backblechen auskühlen lassen.

Mahli!

Chocolate Chip Cookies-3

Kokos-Panna Cotta mit Maracujaspiegel

Kokos-Panna Cotta mit Maracujaspiegel-2

Zutaten (für 8 Portionen):

700ml Sahne
300ml Kokosmilch
100g Zucker
2 Vanilleschoten
4 Stangen Zitronengras (in Stücke geschnitten)
6 Blätter Gelatine

Für den Spiegel:

Mark von 4 Maracujas
100ml Maracujasaft
4 EL Akazienhonig
Saft und Zesten von 1 Zitrone
Mark von 1 Vanilleschote

Kokos-Panna Cotta mit Maracujaspiegel-3

Zubereitung:

Sahne, Kokosmilch und Zucker in einen Topf geben.
Das Mark der Vanilleschoten, die ausgekratzten Schoten und das Zitronengras ebenfalls zugeben.
Kurz aufkochen und 1-2 Stunden ziehen lassen.
Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen.
Die Sahnemischung durch ein Sieb gießen und erneut aufkochen.
Die Gelatine ausdrücken und mit einem Schneebesen in der warmen Masse auflösen.
Auf Gläschen aufteilen und im Kühlschrank kalt stellen.

Das Fruchtfleisch der Maracujas, den Saft, den Honig, die Zitronenzesten und den Zitronensaft sowie das Mark der Vanilleschote in einem Topf gut verrühren und 5 Minuten köcheln lassen.
Ebenfalls kalt stellen und kurz vor dem Servieren auf die Gläschen aufteilen.

Mahli!

Kokos-Panna Cotta mit Maracujaspiegel

Pesto-Blume

Zutaten:

1 Würfel Hefe
1TL Zucker
330g lauwarmes Wasser
600g Mehl
1TL Salz
150g Pesto Genovese
150g Pesto Rosso
4EL Olivenöl
4EL Parmesan
1EL Sesam

Pesto-Blume

Zubereitung:

Die Hefe mit dem Zucker verrühren, bis die Hefe flüssig wird, das Wasser und das Salz zugeben.
Das Mehl in eine Schüssel geben, in die Mitte eine Mulde drücken und das Hefegemisch in die Mulde gießen.
Den Teig an einem warmen Ort ca. 15 Minuten gehen lassen.

Mit dem Knethaken der Küchenmaschine den Teig ca. 8 Minuten gut durchkneten.
Den Teig nochmal an einem warmen Ort ca. 45 Minuten gehen lassen.

Anschließend den Teig in 3 gleich große Stücke teilen.
Diese jeweils rund ausrollen (ca. 28cm Durchmesser).

Beide Pestos je mit 2 EL Olivenöl und 2EL Parmesan vermischen.
Die erste Schicht Teig mit einem Pesto bestreichen.
Eine zweite Teigschicht darüber legen und diese mit dem zweiten Pesto bestreichen.
Den dritten Teig darauf legen und in die Mitte des Kreises ein umgedrehtes Glas stellen.
Vom Glas weg (so dass in der Mitte ein Kreis nicht eingeschnitten wird) den Teig in 12 Teile schneiden (wie bei einem Kuchen).
Die einzelnen Teile je zweimal um sich selbst drehen (dabei das nebenan liegende Stück je in die gegengesetzte Richtung drehen).

Den Sesam in die Mitte der Blume geben und die Blume nochmal 30 Minuten gehen lassen.

Bei 200 Grad Ober-/Unterhitze ca. 25 Minuten backen.

Mahli!

Rosmarin-Focaccia

Rosmarin-Focaccia-2

Zutaten:

21g frische Hefe
150ml Wasser
250g Mehl
1 TL Meersalz (fein)
1 Handvoll Rosmarin (gehackt)
4 getrocknete (in Öl eingelegte) Tomaten (in kleine Stücke geschnitten)
4 EL Olivenöl
1 TL Meersalz (grob)

Rosmarin-Focaccia

Zubereitung:

Die Hefe im lauwarmen Wasser auflösen.
Mehl, feines Salz, Rosmarin, Tomaten, 2 EL Olivenöl und die Hefe-Wasser-Mischung mit der Küchenmaschine (Knethaken) zu einem glatten Teig kneten.
Den Teig 30 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.

Den Teig nochmal durchkneten, ausrollen und auf ein Backblech legen.
Mit dem Stil von einem Kochlöffel Mulden in den Teig drücken.
Nochmal 15 Minuten gehen lassen.

2 EL Olivenöl mit einem Pinsel auf den Teig streichen und 1 TL grobes Meersalz darauf verteilen.

Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad Ober-/Unterhitze ca. 20 Minuten backen.

Mahli!

Trauben-Melonen-Bowle (alkoholfrei)

Trauben-Melonen-Bowle

Zutaten:

1/2 Zuckermelone
1/2 Honigmelone
2 Limetten
Trauben
1,5l Mineralwasser
1l Zitronenlimonade
1l Traubensaft

Trauben-Melonen-Bowle-2

Zubereitung:

Die Melone in Stücke schneiden (oder mit einem Melonen-Ausstecher kleine Bälle ausstechen) und gemeinsam mit den Trauben am Vortag einfrieren.

Die Limette in Scheiben schneiden.

Alle Zutaten vermischen.
Evtl. noch Eiswürfel zugeben.

Prost!

Trauben-Melonen-Bowle-3