One Pot Pasta

onepottpasta-3

Zutaten:

500g Nudeln (unsere hatten laut Packung eine Kochdauer von ca. 9 Min.)
1 rote Zwiebel
1 Paprika
1 Karotte  (ca. 80g)
1 Zucchini (ca. 200g)
120g Cocktailtomaten
1EL Salz
600ml Gemüse-Brühe
250ml Sahne
1TL gehackter Oregano
2EL Parmesan (gerieben)

onepottpasta

Zubereitung:

Die Zwiebel, Paprika, Karotte und Zucchini fein würfeln, die Tomaten halbieren.

Nudeln, Gemüse, Salz und Brühe in einen großen Topf geben.
Auf den Herd stellen und zum kochen bringen.
Ca. 5 Minuten (mit Deckel) köcheln lassen (dabei gelegentlich umrühren!).

Sahne, Parmesan und Oregano zugeben und nochmal 5 Minuten köcheln lassen.

Schon fertig – Mahli!

onepottpasta-2

Saftiger Rote-Bete-Schoko-Kuchen

rote-bete-schoko-kuchen

Zutaten:

340g rote Bete
250g Zartbitterkuvertüre
5 EL heißer Espresso
250g Butter
7 Eier
250g Zucker
180g Mehl
4EL Kakao
1,5 TL Backpulver
Butter für die Form
geschlagene Sahne

rote-bete-schoko-kuchen-2

Zubereitung:

Die rote Bete schälen und ca. 50 Minuten kochen lassen.
In Würfel schneiden und mit dem Pürierstab pürieren.

Den Backofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.

Schokolade und Butter in einem Topf schmelzen. Espresso und rote Bete unterrühren.
Auskühlen lassen und das Eigelb untermischen.

Das Eiweiß mit dem Zucker steif schlagen und vorsichtig unter die Masse heben.

Mehl, Kakao und Backpulver mischen und ebenfalls zügig unterheben.

Eine Springform (28cm DM) fetten und den Teig einfüllen.
Den Kuchen ca. 45-50 Minuten backen, auskühlen lassen und mit der geschlagenen Sahne servieren!

Mahli!

Schnelle Apfeltarte

apfeltarte-3

Zutaten:

1 Rolle Blätterteig
3 Äpfel
Saft von 1 Zitrone
50g geschmolzene Butter
3EL brauner Zucker
1TL Zimt

apfeltarte-2

Zubereitung:

Den Backofen auf 190 Grad Ober-/Unterhitze aufheizen.
Den Blätterteig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben.

Die Äpfel waschen, vierteln und in dünne Scheiben schneiden.
Äpfel, Zitronensaft, geschmolzene Butter, Zucker und Zimt gut vermischen.

Die Äpfel auf dem Blätterteig verteilen, dabei einen Rand von 1 cm lassen.

Ca. 30 Minuten im Ofen backen und am besten noch warm mit Vanilleeis servieren!

Mahli!

apfeltarte

 

Chocolate Chip Cookies

Chocolate Chip Cookies-2

Zutaten für ca. 20 Stück:

170g Haferflocken
100g Mehl
1 Pkg. Vanille-Puddingpulver
1 Prise Salz
1 TL Backpulver
100g Butter
90g brauner Zucker
90g weißer Zucker
1 Ei
150g Schokotröpfchen

Chocolate Chip Cookies

Zubereitung:

Backofen auf 190 Grad Heißluft vorheizen.

Haferflocken, Mehl, Vanille-Puddingpulver, Salz und Backpulver mischen.

Butter und Zucker cremig schlagen, Ei zugeben.
Die trockenen Zutaten und zum Schluss die Schokotröpfchen ebenfalls rasch unterrühren.

Ca. 20 gleich große Kugeln formen und auf 2 Backbleche aufteilen.
11 Minuten backen und auf den Backblechen auskühlen lassen.

Mahli!

Chocolate Chip Cookies-3

Kokos-Panna Cotta mit Maracujaspiegel

Kokos-Panna Cotta mit Maracujaspiegel-2

Zutaten (für 8 Portionen):

700ml Sahne
300ml Kokosmilch
100g Zucker
2 Vanilleschoten
4 Stangen Zitronengras (in Stücke geschnitten)
6 Blätter Gelatine

Für den Spiegel:

Mark von 4 Maracujas
100ml Maracujasaft
4 EL Akazienhonig
Saft und Zesten von 1 Zitrone
Mark von 1 Vanilleschote

Kokos-Panna Cotta mit Maracujaspiegel-3

Zubereitung:

Sahne, Kokosmilch und Zucker in einen Topf geben.
Das Mark der Vanilleschoten, die ausgekratzten Schoten und das Zitronengras ebenfalls zugeben.
Kurz aufkochen und 1-2 Stunden ziehen lassen.
Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen.
Die Sahnemischung durch ein Sieb gießen und erneut aufkochen.
Die Gelatine ausdrücken und mit einem Schneebesen in der warmen Masse auflösen.
Auf Gläschen aufteilen und im Kühlschrank kalt stellen.

Das Fruchtfleisch der Maracujas, den Saft, den Honig, die Zitronenzesten und den Zitronensaft sowie das Mark der Vanilleschote in einem Topf gut verrühren und 5 Minuten köcheln lassen.
Ebenfalls kalt stellen und kurz vor dem Servieren auf die Gläschen aufteilen.

Mahli!

Kokos-Panna Cotta mit Maracujaspiegel