Zitronen-Cupcakes mit Himbeerfrosting

Zutaten:

Für den Cupcake:
3 Tassen Mehl
1 Pkg. Backpulver
½ TL Salz
240g Butter Butter
Zesten von 1 Zitrone
2 Tassen Zucker
5 große Eier
1 ¼ Tasse Buttermilch
1EL Zitronenextrakt
Mark 1 Vanilleschote

Für das Frosting:
120g Butter
240g Staubzucker
1 Tasse TK-Himbeeren
Mark 1 Vanilleschote

Zubereitung

Ofen auf 180 Grad vorheizen. Muffinform mit Papierförmchen auskleiden (ergibt 18 Cupcakes).

Mehl mit Backpulver und Salz mischen.

Butter und Zesten der Zitrone bei mittlerer Geschwindigkeit in der Küchenmaschine schaumig schlagen.
Je Zucker, Eier, Buttermilch, Zitronenextrakt und Vanillemark nach und nach langsam unterrühren.

Die trockenen Zutaten auch zu den nassen geben. Alles nochmal gut durchrühren und den Teig in die Förmchen füllen.

Ca. 15 Minuten backen und auskühlen lassen.

Für das Frosting die Beeren pürieren und passieren. Beiseite stellen.

Butter cremig rühren. Staubzucker unter die Butter rühren. Vanillemark und Beerenpüree dazugeben und mixen bis alles gut vermischt ist.

Frosting auf die Cupcakes geben und garnieren.

Mahli!

Advertisements