Franzbrötchen

ZUTATEN:

Für die Franzbrötchen:
1 fertiger Plunderteig (zB Tante Fanny)
25g Zucker
25g brauner Zucker
1TL Zimt
Butter
1 Ei

Für das Frostig:
15g Butter
50g Frischkäse
Mark von 1 Vanilleschote
100g Staubzucker

ZUBEREITUNG:

Den Plunderteig ausrollen. Mit einer Schicht Butter bestreichen.
Zucker und Zimt vermischen und auf dem Teig verteilen.

Den Teig aufrollen und in ca. 3cm breite Scheiben schneiden.
Die Scheiben in der Mitte fest mit einem Kochlöffel eindrücken.
Mit verquirltem Ei bestreichen und im Backofen bei
200 Grad Ober-/Unterhitze goldbraun backen.

Butter und Frischkäse im Topf erwärmen.
Staubzucker und Vanilleschotenmark einrühren.
Mit einem Löffel über den ausgekühlten Franzbrötchen verteilen.

Mahli

Advertisements