BrathühnchenmitKnödelteig

Zutaten:

1 Hühnchen
250g Knödelbrot
300ml heiße Milch
1 Zwiebel
3EL gehackte Petersilie (TK)
1EL Butter
2 Eier
100g Speck
Gewürzsalz für Brathühnchen
200ml Gemüsebrühe

Zubereitung:

Hühnchen mit Wasser abwaschen und mit Küchenpapier trockentupfen
(innen und außen). Mit dem Gewürzsalz innen und außen kräftig würzen.

Knödelbrot mit heißer Milch übergießen.
Fein gehackte Zwiebel mit der Petersilie im Butter anbraten und zum Knödelbrot
geben. Mit den Eiern zu einem homogenen Teig kneten.

Den Hals des Huhns mit Zahnstochern verschließen und die Knödelmasse ins
Hühnchen füllen, bis dieses prall gefüllt ist. Die Brust mit Speck belegen und
die Flügel und Schenkel festbinden. Den unteren Teil des Hühnchens mit einem
Spieß festmachen.

Das Hühnchen in einen Bräter legen.
Bei 200 Grad Ober-/Unterhitze ca. 1h und 15 Minuten backen.

Nach 10 Minuten Backzeit die Brühe in den Bräter gießen.
Das Hühnchen alle 10 Minuten mit der Brühe übergießen.

Mahli!

Advertisements