Weihnachtliche_Cake_Pops

Zutaten:

450g Schokoladekuchen (zerbröselt)
2-3 EL Rote Johannisbeermarmelade
2 Pkg. Dr. Oetker-Weihnachtsgeschmack (alternatriv Lebkuchengewürz)
300g Dunkle Kuvertüre
Streudekor
Cake-Pop-Stiele
Styorpor zum reinstecken

Zubereitung:

Kuchen zerbröseln und mit der Marmelade durchkneten.
Kugeln formen und im Gefrierschrank 10 Minuten kalt stellen.
In der Zwischenzeit die Kuvertüre im Backrohr bei 50 Grad schmelzen (so bleibt der Glanz).

Die Cake Pop Stiele ca. 1 cm in die Schokolade tunken und in die Kugeln stecken.
Alles wieder einige Minuten im Gefrierschrank kalt stellen.

Die Kugeln dann in die Schokolade tunken, kurz abtropfen lassen und in einen Styorpor stecken.
Mit Streudeko dekorieren.

Mahli!

Advertisements