Nadin und Michelle haben Vorarlberger Blogger dazu eingeladen sich zu vernetzen – die GsiBlogger.

Im Monat Juni präsentiert jeder der GsiBlogger ein Rezept mit Ländle-Bezug.
Nachdem uns wettermäßig weder nach Käsknöpfle oder Hafaloab war haben wir uns für einen einfachen Klassiker entschieden – den Lumpasalot.

IMGP6938

Zutaten:

1 Zwiebel
200g Käse (in unserem Fall Montafoner)
600g Schübling
8 Essiggurken
4 Radieschen
1 Handvoll Ruccola
Salz, Pfeffer
1EL Lustenauer Bauernsenf
2EL Essig (in unserem Fall Weißweinessig mit eingelegtem Knoblauch)
4EL Sonnenblumenöl
grüner Salat

IMGP6940

Zubereitung:

Zwiebeln, Essiggurken, Radieschen und Ruccola fein schneiden.
Käse und Schübling (ohne Haut) in Stücke schneiden.
Alles in eine Schüssel geben. Mit Salz und Pfeffer kräftig würzen.

Senf mit Essig glatt rühren. Öl nach und nach unterrühren.
Das Dressing zu den restlichen Zutaten in die Schüssel geben.

Den grünen Salat waschen auf die Teller geben und den Lumpasalot darauf verteilen.

Mahli!

gsiblogger

Advertisements