Lebkuchenparfait_Bratapfelmousse

Zutaten:

3 Eier
30g Zucker
100g dunkle Kuvertüre
250ml Sahne
2 Lebkuchen (wir haben die Contessa von Bahlsen genommen)
1 Prise Lebkuchengewürz

Zubereitung:

Sahne und Eiweiß je steif schlagen.
Eigelb mit Zucker cremig rühren.

Kuvertüre im Wasserbad schmelzen und zügig mit der Eigelbmasse verrühren.

Lebkuchen in Würfel schneiden und gemeinsam mit dem Lebkuchengewürz ebenfalls zu der Masse geben.

Sahne und Eiweiß vorsichtig unterheben.
(Wenn das Eiweiß nicht komplett untergehoben wird entstehen weiße schaumige Stückchen im Parfait)

Eine Kastenform mit Klarsichtfolie auslegen und die Masse hineingießen.

Im Gefrierschrank am besten über Nacht kalt stellen.

Mahli!

PS.: Bei uns gab es das Lebkuchenparfait gemeinsam mit einem Bratapfelmousse zu Weihnachten – das Rezept hierzu findet ihr hier.

Advertisements