Rehbraten-2

Zutaten für 2-3 Personen:

600g Rehbraten
600ml Buttermilch
120ml Rotwein
15g Wildgewürz
1EL Butter
1 Becher Creme Fraiche
200ml Brühe
100ml Rotwein
3 Wacholderbeeren
1 Knoblauchzehe
2 Zwiebeln
100g Champignons (geputzt und in Streifen geschnitten)
Johannisbeermarmelade

Rehbraten

Zubereitung:

Buttermilch mit 120ml Rotwein und Wildgewürz mischen.
Rehfleisch waschen, trockentupfen und darin für 2 Tage abgedeckt im Kühlschrank ziehen lassen.

Das Fleisch aus der Beize nehmen, waschen und trocken tupfen.
Mit Salz und Pfeffer würzen und in der Butter goldbraun braten.

Das Fleisch aus dem Fett nehmen, Zwiebeln und Creme Fraiche ins Fett geben und bis die Creme Fraiche braun wird weiter braten.
Mit Brühe und Rotwein ablöschen und die restlichen Zutaten in die Sauce geben.

Den Braten wieder in den Brüter legen, Deckel darauf geben und bei 180 Grad (Ober-/Unterhitze) ca. 1 Stunde und 30 Minuten braten.

Vor dem Servieren die Sauce einkochen (das Fleisch in der Zwischenzeit in Albfolie ruhen lassen) und noch mit Johannisbeermarmelade verfeinern.

Als Beilage passen prima Semmelknödel, Rotkraut,…

Mahli!

 

 

Advertisements