Mangold-Hack-Rouladen-2

Zutaten:

10 große Blätter Mangold
+ die Stiele davon, fein gehackt
1 Zwiebel, fein gehackt
1 Knoblauchzehe, durch die Presse gedrückt
Olivenöl
450g Rinderhack
Salz
Pfeffer
125g Cocktailtomaten, halbiert
15 Blätter Minze, fein gehackt
90g Feta, zerbröselt
4EL Zitronensaft

Mangold-Hack-Rouladen

Zubereitung:

Die Blätter vom Mangold einzeln kurz in köchelndes Wasser geben, bis sie weich genug sind um sie zu wickeln, im Eiswasser abschrecken und beiseite legen.

In einer Pfanne etwas Olivenöl erhitzen.
Zwiebel und Knoblauch kurz andünsten. Hackfleisch zugeben und krümelig braten.
Die Stiele vom Mangold sowie die Cocktailtomaten untermischen und dünsten bis von den Tomaten kaum mehr Flüssigkeit übrig ist.
Mit Salz und Pfeffer kräftig würzen.

Die Zutaten aus der Pfanne mit der Minze, dem Feta und dem Zitronensaft gut durchmischen und je ca. 2-3 EL auf ein Mangoldblatt geben.
Die Blätter von der Seite her einschlagen und aufrollen.

Die Rouladen schmecken uns kalt am besten – können aber natürlich auch warm gegessen werden!

Mahli!

Advertisements