Kürbis-Kartoffel-Laibchen mit Tzatziki

Zutaten für ca. 12 Stück:

Für die Laibchen:
350g Butternusskürbis
350g Kartoffeln
2 Eigelbe
Salz
Pfeffer
Muskatnuss
Rapsöl

Für das Tzatziki:
1/2 Gurke
250g Topfen
250g Naturjoghurt
Kräutersalz
2 Knoblauchzehen

Kürbis-Kartoffel-Laibchen mit Tzatziki2

Zubereitung:

Die Kartoffeln in Salzwasser gar kochen, abgießen und auskühlen lassen.

Für das Tzatziki die Gurke raspeln und mit Kräutersalz würzen.
In einem Sieb abtropfen lassen.

In der Zwischenzeit den Kürbis und die Kartoffeln raspeln.
In eine Schüssel geben und die Eigelbe gut untermischen.
Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss kräftig würzen.

Etwas Rapsöl in der Pfanne erhitzen.
Aus je einem gehäuften Esslöffel Kartoffel-Kürbis-Masse ein Laibchen formen und im Öl von beiden Seiten braten bis die Laibchen goldbraun sind.

Die Gurke gut ausdrücken und mit dem Topfen, dem Joghurt und dem durch die Presse gedrückten Knoblauch vermischen.

Beides gemeinsam am besten mit einem Salat servieren.

Mahli!

Advertisements