KürbisPasta

Zutaten für 5 Portionen:

500g Nudeln
1 kleiner Hokkaido-Kürbis  (ca. 500g)
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
Rapsöl
1/4l Sahne
100ml Weißwein
Chilipulver
Salz
Pfeffer
Muskatnuss
Salbei
10 Scheiben Speck
10 Stk. in Öl eingelegte sonnengetrocknete Tomaten
Parmesan

KürbisPasta-3

Zubereitung:

Den Kürbis waschen, aushöhlen und in Würfel schneiden.
In Salzwasser weichkochen.
Abgießen.

Die Zwiebel und den Knoblauch fein würfeln.
Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen.
Beides darin andünsten.
Mit Weißwein und Sahne ablöschen, kurz aufkochen.

Den Zwiebel-Sahne-Mix gemeinsam mit dem Kürbis mit dem Pürierstab pürieren.
Mit Salz, Pfeffer, Chili, Muskatnuss, und Salbei kräftig abschmecken.

Die Nudeln nach Packungsanleitung kochen.

Den Speck in einer Pfanne ohne Öl kross braten.
Die Tomaten in Streifen schneiden und nach dem Speck in der selben Pfanne kurz anrösten.

Die Nudeln abgießen und zu der Sauce geben, alles gut durchmischen und gemeinsam mit dem Speck, den Tomaten und etwas Parmesan anrichten.

Mahli!

Advertisements