Zutaten:

1 Würfel Hefe
1TL Zucker
330g lauwarmes Wasser
600g Mehl
1TL Salz
150g Pesto Genovese
150g Pesto Rosso
4EL Olivenöl
4EL Parmesan
1EL Sesam

Pesto-Blume

Zubereitung:

Die Hefe mit dem Zucker verrühren, bis die Hefe flüssig wird, das Wasser und das Salz zugeben.
Das Mehl in eine Schüssel geben, in die Mitte eine Mulde drücken und das Hefegemisch in die Mulde gießen.
Den Teig an einem warmen Ort ca. 15 Minuten gehen lassen.

Mit dem Knethaken der Küchenmaschine den Teig ca. 8 Minuten gut durchkneten.
Den Teig nochmal an einem warmen Ort ca. 45 Minuten gehen lassen.

Anschließend den Teig in 3 gleich große Stücke teilen.
Diese jeweils rund ausrollen (ca. 28cm Durchmesser).

Beide Pestos je mit 2 EL Olivenöl und 2EL Parmesan vermischen.
Die erste Schicht Teig mit einem Pesto bestreichen.
Eine zweite Teigschicht darüber legen und diese mit dem zweiten Pesto bestreichen.
Den dritten Teig darauf legen und in die Mitte des Kreises ein umgedrehtes Glas stellen.
Vom Glas weg (so dass in der Mitte ein Kreis nicht eingeschnitten wird) den Teig in 12 Teile schneiden (wie bei einem Kuchen).
Die einzelnen Teile je zweimal um sich selbst drehen (dabei das nebenan liegende Stück je in die gegengesetzte Richtung drehen).

Den Sesam in die Mitte der Blume geben und die Blume nochmal 30 Minuten gehen lassen.

Bei 200 Grad Ober-/Unterhitze ca. 25 Minuten backen.

Mahli!

Advertisements