Zutaten:

100g Bulgur
5 Frühlingszwiebeln, in Streifen geschnitten
1/2 Bund Minze, fein geschnitten
1 Bund Petersilie, fein geschnitten
300g Tomaten, gewürfelt
Saft von 2  Zitronen
1 Schuss Olivenöl
Salz und Pfeffer

Zubereitung:

Den Bulger in 200ml Gemüsebrühe ca. 15 Minuten kochen lassen, abgießen und mit den restlichen Zutaten in eine Schüssel geben und alles gut durchmischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Schmeckt lecker als Grill-Beilage.

Mahli!

Advertisements