Zutaten (für ca. 18 Stk.):

600g Hackfleisch
4 Zwiebeln
4 EL Petersilie, fein gehackt
1 EL Brauner Zucker
4 EL Pankomehl
1 EL WorcesterSauce
1 EL Ketchup
1 EL Sojasauce
400g Speck, in Scheiben
BBQ-Sauce

Zubereitung:

Die Zwiebeln schälen und halbieren. Die äußeren Ringe beiseite legen und die inneren fein hacken.

Alle Zutaten (bis auf die äußeren Zwiebelringe und die BBQ-Sauce) in einer Schüssel mischen und 18 Bällchen formen.

Die beiseite gelegten Zwiebelringe um die Hackbällchen geben (so dass diese quasi die Schale vom Hackbällchen sind) und das ganze ich Speck wickeln.

Im Backrohr bei 220 Grad Ober-/Unterhitze ca. 40 Minuten backen.
Anschließend mit BBQ-Sauce bestreichen und bis zum Grillen bei Seite stellen (sie sind bereits durch und müssen daher nur noch kurz gegrillt werden).

Die Bacon Bombs beim Grillen mehrmals wenden, damit der Speck nicht verbrennt!

Mahli!

Advertisements