Summerrolls

Zutaten:

300g Hackfleisch
1 TL 5-Gewürze Mischung
1 TL Reisessig
1 EL Oystersauce
2 EL Sojasauce
1 EL Erdnussöl
50g Glasnudeln
1 Karotte, in feine Streifen geschnitten
1/2 Paprika, in feine Streifen geschnitten
Salat
das Grün von 1 Frühlingszwiebel, in feine Streifen geschnitten
10 Stk. Reispapier
Sweet-Chili-Sauce zum Servieren

Zubereitung:

Das Hackfleisch mit der Gewürz-Mischung, dem Reisessig, der Oystersauce und der Sojasauce vermischen. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und das Hackfleisch darin krümelig braten. Beiseite stellen.

Die Glasnudeln nach Packungsanleitung zubereiten und ebenfalls beiseite stellen.

Ein Reispapier in kaltes Wasser einlegen, bis es weich genug zum Verarbeiten ist. Aus dem Wasser nehmen und auf die Arbeitsfläche legen.

1-2 EL Hackfleisch, einige Nudeln und das Gemüse mittig auf dem Reispapier platzieren. Die Seiten einschlagen und dann die Summerroll von unten nach oben einrollen. So fortfahren bis alle Zutaten aufgebraucht sind.

Am besten mit Sweet-Chili-Sauce servieren.

Mahli!

Advertisements

Hack-Sandwich

Zutaten:

300g Hackfleisch
8EL BBQ-Sauce
6 Scheiben Speck
1 Sandwich (zum Aufbacken)
1/2 rote Zwiebel, in Scheiben geschnitten
Essiggurken, in Scheiben geschnitten
100g Cheddar, gerieben
60g Kräuterbutter

Zubereitung:

Das Hackfleisch in etwas Öl in einer Pfanne scharf anbraten.
Vom Herd nehmen und mit der BBQ-Sauce vermischen.

Den Speck ebenfalls in der Pfanne knusprig braten.

Das Sandwich aufschneiden, Hackfleisch, Käse, Zwiebeln, Speck und Essiggurken darauf verteilen.

Die Kräuterbutter schmelzen und das Sandwich damit bepinseln.

Bei 180 Grad Ober-/Unterhitze ca. 20 Minuten backen.

Mahli!

Wassermelonen-Salsa

Zutaten:

1 kleine Wassermelone
1/2 Gurke, gewürfelt
1 Paprika, gewürfelt
1/2 Zwiebel, fein gewürfelt
Saft von 1/2 Zitrone
1 Chili, fein gehackt
1/2 Bund Koriander, fein geschnitten

Zubereitung:

Die Wassermelone oben aufschneiden, das Fruchtfleisch einschneiden und herauslösen.
Einen Teil davon würfeln und mit den restlichen Zutaten vermischen.
Alles gemeinsam in die Wassermelone geben und am besten als Grill-Beilage servieren.

Mahli!

Bacon-Bombs

Zutaten (für ca. 18 Stk.):

600g Hackfleisch
4 Zwiebeln
4 EL Petersilie, fein gehackt
1 EL Brauner Zucker
4 EL Pankomehl
1 EL WorcesterSauce
1 EL Ketchup
1 EL Sojasauce
400g Speck, in Scheiben
BBQ-Sauce

Zubereitung:

Die Zwiebeln schälen und halbieren. Die äußeren Ringe beiseite legen und die inneren fein hacken.

Alle Zutaten (bis auf die äußeren Zwiebelringe und die BBQ-Sauce) in einer Schüssel mischen und 18 Bällchen formen.

Die beiseite gelegten Zwiebelringe um die Hackbällchen geben (so dass diese quasi die Schale vom Hackbällchen sind) und das ganze ich Speck wickeln.

Im Backrohr bei 220 Grad Ober-/Unterhitze ca. 40 Minuten backen.
Anschließend mit BBQ-Sauce bestreichen und bis zum Grillen bei Seite stellen (sie sind bereits durch und müssen daher nur noch kurz gegrillt werden).

Die Bacon Bombs beim Grillen mehrmals wenden, damit der Speck nicht verbrennt!

Mahli!

Tabouleh

Zutaten:

100g Bulgur
5 Frühlingszwiebeln, in Streifen geschnitten
1/2 Bund Minze, fein geschnitten
1 Bund Petersilie, fein geschnitten
300g Tomaten, gewürfelt
Saft von 2  Zitronen
1 Schuss Olivenöl
Salz und Pfeffer

Zubereitung:

Den Bulger in 200ml Gemüsebrühe ca. 15 Minuten kochen lassen, abgießen und mit den restlichen Zutaten in eine Schüssel geben und alles gut durchmischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Schmeckt lecker als Grill-Beilage.

Mahli!